Instagram-Livestreams am Computer schauen

Die meisten unter uns verbringen einen großen Teil ihrer Zeit auf Instagram und insbesondere auch auf Instagram Live. Dieser Instagram-Bereich ermöglicht den Nutzern, in Echtzeit mit ihren Abonnenten zu sprechen und Videos zu teilen.

 

Mit dem Handy ist das Anschauen der Livestreams einfach, das Betrachten am Computer ist aber eine andere Geschichte: Es geht, aber nur mit einer Menge Mühe!

 

Mit dem Aufrufen des Instagram-Profils am Computer ist es dabei nicht getan.

 

Allerdings bedeutet das nicht, dass Sie sich mit Ihrem Handy zufrieden geben müssen, auch für den PC oder Laptop gibt es Möglichkeiten.

 

Um die Live-Videos auf einem größeren Gerät zu schauen, benötigen Sie eine Chrome-Erweiterung, die unter dem Namen „Stories for Instagram“ bekannt ist. Mit dieser Erweiterung können Sie die Stories und Live-Videos anderer Nutzer aufrufen und sogar herunterladen.

 

Derzeit ist die Erweiterung mit Streaming-Funktion jedoch leider nur für Windows verfügbar, auf dem Mac gibt es keine Optionen.

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Video streamen

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Video streamen

 

Die Installation und Ausführung der Erweiterung lassen sich in diesen einfachen Schritten zusammenfassen:

 

Die Erweiterung installieren:

 

– Rufen Sie über den Google Chrome Webbrowser den Chrome App Store auf.

 

– Geben Sie „Stories for Instagram“ in das Suchfeld ein.

 

– Klicken Sie auf „Zu Chrome hinzufügen“, um die Erweiterung zu installieren.

 

– Auf Ihrem Bildschirm sollte nun eine neues Fenster erscheinen. Wählen Sie dort „Erweiterung hinzufügen“ im Menü aus.

 

Instagram-Livestreams anschauen:

 

– Öffnen Sie den Google Chrome Webbrowser auf Ihrem Computer und gehen Sie zu „Instagram.com“.

 

– Stellen Sie sicher, dass die Erweiterung eingeschaltet und funktionstüchtig ist.

 

– Wenn jemand, dem Sie folgen, einen Livestream startet, sollte es auf Ihrer Startseite angezeigt werden. In der Story-Leiste (oben) wird ein bunter Ring um das Profilbild des Nutzers erscheinen. Das Live-Video selbst wird dabei durch ein Wiedergabesymbol angezeigt.

 

– Klicken Sie auf das Wiedergabesymbol, dann wird die Live-Video-Seite in einem neuen Fenster geöffnet.

 

Live-Videos herunterladen:

 

– Zunächst sollten Sie den oben genannten Schritten folgen, um zu der Live-Video-Seite zu gelangen.

 

– Bewegen Sie nun die Maus zu dem aufgerufenen Live-Video, sobald es in dem neuen Fenster geladen wurde.

 

– Oben links sollte nun die Download-Option erscheinen.

 

– Durch Anklicken dieser wird das Video auf dem Computer gespeichert.

 

– Wenn Sie das Live-Video eines Freundes verpasst haben sollten, können Sie es auf dessen Profil unter dem „Auge“-Symbol finden, dort werden alte Videos gespeichert.

 

 


Mit diesen einfachen Schritten können Sie Instagram-Live-Videos überall und zu jeder Zeit sehen, auch wenn Sie Ihr Handy mal nicht dabei haben! Denken Sie einfach daran, dass diese Chrome-Erweiterung Ihnen ein ununterbrochenes Streaming-Erlebnis ermöglichen kann.

 

Die Geschichte und Bedeutung von Instagram Live

Die Geschichte und Bedeutung von Instagram Live

 

Viele mögen sich jetzt fragen: Wofür das Ganze eigentlich? Wer sich noch nicht im Live-Bereich auskennt, dem mögen die Mühen unsinnig vorkommen. Doch laut einer Tubular Insights-Analyse werden acht Mal so lange Online-Livestreams geschaut wie On-Demand-Videos. Darüber hinaus ist es statistisch bewiesen, dass 80 % aller Konsumenten lieber ein Live-Werbevideo sehen würden, als den Blog einer Marke zu lesen.

 

Livestreams haben also einen bedeutenden Platz im Medienkonsum eingenommen, von dem Plattformen wie Instagram profitieren wollen. Für Instagram ist die neue Mini-Plattform zwar deren erste Erfahrung im Streaming-Bereich, in der Social Media-Branche bieten aber auch Größen wie Facebook, YouTube und Periscope Live-Formate an.

 

Das Feedback der Nutzer ist dabei fast durchweg positiv: Es erlaubt eine bessere Verbindung zu alten und neuen Abonnenten und eröffnet nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Firmen moderne Kommunikationswege. Nur auf Instagram allein benutzen 1,3 Milliarden Menschen den Live-Bereich. Sogar auf der persönlichen Instagram „Explore“-Seite jedes Users haben sich die Live-Videos fest angesiedelt.

 

Und der Ausbau ist noch nicht abgeschlossen: Werkzeuge wie beispielsweise die

 

Kommentarfunktion und Filter sind nur kleine Beispiele, wie durch Livestreams neue

 

Möglichkeiten eröffnet werden.

 

Sollten Sie sich bisher noch nicht mit Instagram-Livestreams befasst haben, dann ist das hier der Aufruf, sich mit dem Format bekannt zu machen – den Ablauf am Computer kennen Sie ja jetzt!

Artikel suchen

Top

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb hinzugefügt!

Weiter Einkaufen Jetzt bezahlen